KONFERENZ ZUM THEMA RECHTSEXTREMISMUS

ENQUETE IM PARLAMENT

Für den Grünen Klub im Parlament durften wir eine kleine Konferenz im Parlament aufzeichnen (kurz bevor das Parlament wegen Renovierung geschlossen wurde). 

2 Kameras

Für kleine Konferenzen wie diese sind 2 Kameras völlig ausreichend. Diese stehen unauffällig hinten im Saal und werden von unserem Regieplatz ferngesteuert. Auch Podiumsdiskussionen können so problemlos im Wechselspiel der beiden Kameras abgebildet werden, sodass die sprechende Person immer groß im Bild ist.  Sollten auch die Publikumsfragen aufgenommen werden, wäre eine dritte ferngesteuerte Kamera als Gegenschusskamera im vorderen Bereich notwendig. Für eine kleine Konferenz wie diese ist am Regieplatz nur eine Person notwendig. Das spart Kosten.

EINBINDUNG VON PRÄSENTATIONEN und LIVe-Schnitt

Auch bei kleinen Konferenzen binden wir die Präsentationen (PowerPoint) direkt in die Aufzeichnung ein. So bleiben sie gut lesbar und die vortragende Person trotzdem sichtbar. Auch wenn hier keine Projektion oder Live-Übertragung gemacht wird – dank des Live-Schnitts können die Aufnahmen der einzelnen Vorträge und der Diskussionen gleich im Anschluss fertig an den Kunden übergeben werden.