MUSICALAUFZEICHNUNG

LUNA

Expedit-Halle, Wien, Oktober 2017

LUNA

LUNA, das neue Musical von Rory Six (theatercouch.at), wurde teilweise durch Crowdfunding finanziert und an vier Abenden im Oktober 2017 in der Expedit-Halle in Wien aufgeführt.

(Alle Bilder sind Standbilder aus unseren Videoaufnahmen.)

theatercouch.at

Der Wunsch der ProduzentInnen dieser Independent-Produktion war eine kostenschonende Aufzeichnung des Musicals für einen Verkauf als DVD bzw. Digital Download.

Um dies zu erreichen, reduzieren wir die Dreharbeiten (5 Kameras inklusive mobiler Steadycam) auf einen einzigen Drehtag und ein Team von vier Personen. Dank unserem effizienten Multi-Kamera-Setup und Live-Regie ist das durchaus möglich.

Vielen Dank an dieser Stelle an die KollegInnen von Licht und Ton, die uns ihren Live-Mix weitergegeben haben, für die großartige Zusammenarbeit.

Nach der Aufzeichnung mit Live-Schnitt ist nur noch minimale Postproduktion notwendig. Der Live-Schnitt wurde an ein paar Stellen noch verbessert (und dabei ein kleiner Textfehler auf der Bühne im Schnitt kaschiert). Die gesamte Postproduktion beläuft sich auf einen Tag.

WIE AUCH SIE DAVON PROFITIEREN KÖNNEN?

In eine Musical- oder Theaterproduktion fließen so viel Kreativität und unzählige Stunden an Proben, Kostümgestaltung, Ausstattung und noch viel mehr. Wir sind der Ansicht, dass unser Angebot eine schöne Möglichkeit ist, auch für kleinere Produktionen das Ergebnis festzuhalten, gerade wenn nur wenige Aufführungen realisiert werden können.


Eine reine Aufzeichnung mit einem 4-Kamera-Setup inkl. mobiler Steadycam gibt es bereits ab € 3.000,- pro Drehtag (5 Kameras, so wie bei „Luna“, wären dann € 3.600,- pro Drehtag.) 

Da wir, ohne den ZuseherInnen im Weg zu sein, bei einer Aufführung vor zahlendem Publikum aufzeichnen, entstehen den ProduzentInnen keine zusätzlichen Kosten an Saalmiete, Gagen und ähnlichem. Durch Verkäufe von DVD/BluRay bzw. Downloads lassen sich diese Kosten für die Aufzeichnung auch schnell wieder einnehmen.

Vielen Dank an Rory Six, Manuela Wieninger und das ganze Team der LUNA-Produktion für das schöne Projekt.